Erlebnis Lesen ... von der Fantasie zum Schreiben, ... vom Schreiben zum Lesen


Übersicht

Erlebnis Lesen
Bilderbücher
Kinderbücher
Jugendbücher
Sachbücher
Reihen (A-Z)

Lass Hören
Hörbücher (CD)
Hörbücher (MC)
Reihen (A-Z)

Lass Sehen
DVD-Tipps

Ausgewählt
Beliebte Autoren
I. Abedi
T. Bach
Hörbücher
J. Bauer
E. Blyton
M. Ende
A. Eschbach
C. Funke
B. Hennen
W. Hohlbein
R. Isau
Janosch
E. Kästner
A. Lindgren
P. Maar
O. Preußler
J. K. Rowling
U. Schweikert

Leichter Lernen
CD-ROM-Tipps

Impressum/AGB

Erlebnis Lesen - Autoren - Tamara Bach

Tamara Bach
Jetzt ist hier


Bild zum zum Vergrößern anklicken!

Frohes neues Jahr? Neun Tage und alles wird anders ...

Zanker, Bowie, Mono und Fienchen sind Freunde. Sie ziehen abends gemeinsam um die Häuser, verkürzen sich die Pausen in der Schule und feiern natürlich auch gemeinsam Silvester. Fienchen ist in Zanker verliebt, doch der nimmt sie trotz einer durchknutschten Nacht kaum wahr als Mädchen. Mono und Bowie wissen von Fienchens Liebe, aber haben sie eine Ahnung davon, wie sehr es ihr weh tut, wenn Zanker wieder mit einer Neuen im Arm ankommt? Denn wirklich kennen tun die vier sich nicht. Und so wissen sie oft auch nichts von ihren geheimen Wünschen und davon, dass sie alle irgendwie auf der Suche sind. Nach dem Anderen, dem Besonderen, der Liebe und dem Glück. Was wird das neue Jahr ihnen bringen?

Eine Geschichte von Anfang und Aufbruch, vom Suchen und Finden, von der Liebe und dem Glück, die an neun Tagen zu Beginn des neuen Jahres spielt. Von der vielfach ausgezeichneten Autorin Tamara Bach innovativ, authentisch und beeindruckend erzählt.

Die Autorin
Tamara Bach, geboren 1976 in Limburg, studierte Germanistik und Anglistik in Berlin. Bereits 1993 nahm sie am renommierten »Treffen junger Autoren« in Berlin teil. Neben ihrem Studium arbeitet sie für das Fernsehen und entwickelt Jugendtheaterstücke. ›Marsmädchen‹ ist ihr erster Roman. Als bestes Debüt wurde es mit dem Oldenburger Kinder- und Jugendbuchpreis 2002 ausgezeichnet, erhielt u.a. den Luchs (Die Zeit und Radio Bremen) und stand auf der Liste der besten 7 Bücher für junge Leser (DeutschlandRadio, Focus). ›Marsmädchen‹ wurde 2004 mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet.

Preise & Auszeichnungen

  • White Ravens der Internationalen Jugendbibliothek München Januar 2008

  • Die besten 7 Bücher für junge Leser (DeutschlandRadio/Focus) Oktober 2007

  • Buch des Monats der AG Kinder- und Jugendliteratur November 2007

  • Die besten 7 Bücher für junge Leser (DeutschlandRadio/Focus) November 2007

  • Luchs 249:: Luchs des Monats November 2007

  • Luchs des Jahres 2007


Pressestimmen


"Mit 'Jetzt ist hier’ legt Tamara Bach ihren längsten und anspruchvollsten Roman vor. In einer ausgefuchsten Cut-up Technik verknüpft sie die Biographien ihrer vier Helden, schiebt Rückblenden, Traumsequenzen, innere Monologe ein. Nach außen hin und damit den Erwachsenen gegenüber wirkt die Handlung banal und alltäglich. Doch genau das ist die Realität: Was bekommen die Eltern von den wahren inneren Seelendramen ihrer Kinder schon mit? Dabei hält sich Tamara Bach als Erzählerin diskret im Hintergrund, betreibt kei-nerlei Psychologie, lässt ihre Protagonisten einfach in erlebter Rede sprechen, denken und fühlen, in einer knochentrockenen, sarkasti-schen Diktion, die - das ist die größte Kunst - völlig glaubhaft-authentisch wirkt, hinreißend gar bei der kleinen Ziska. Und souverän umschifft Tamara Bach die schärfste Klippe, an der die meisten Ju-gendbücher kläglich scheitern: den notorischen Zwang zum Happy End, zum versöhnlichen Schluss, der immer irgendwie schleimig pädagogisch wirkt. 'Mensch, das Leben ist echt von oben bis unten voll mit Scheiße. Mehr nicht.’ Sagt Zanker und bringt so seine Nietzsche-Lektüre auf den Punkt. Recht hat er, der Junge! Obwohl das Leben auch anders und Nietzsche nur eine Phase sein kann, die vorbeigeht. Aber das kann er ja jetzt noch nicht wissen. Er wird schon irgend-wann drauf kommen. 'Jetzt ist hier’ werden alle 15-17jährigen instinktiv begreifen und lieben. Und unbedingt sollten es die Erwachsenen lesen. Zur Erinnerung an eine wirklich beknackte Zeit."
(Deutschlandradio Kultur)

Oetinger Verlag, 2007, 350 S.
12,90 Euro
Lesestufe: ab 12 Jahre
Hardcover
» Online Bestellen


» Weitere Titel


Lieferung, Versand und Rechnung erfolgen über unseren Partner amazon.de

In eigener Sache
Der Aufbau und die permanente Pflege dieser WebSite passiert nicht von allein. Damit wir einen (wenn auch geringen) Teil der dabei entstehenden Kosten abdecken können, sind wir auf die Provisionen aus Verkäufen von CD-ROMs und Büchern angewiesen. So kann jeder zum weiteren Aufbau dieser WebSite beitragen!




Warenkorb anzeigen
 








Geniale Frauen
(Frauen-genial.de)

Sprachen
(SprachWelt.de)


Reisen
(WorldGuide.de)

Astronomie
& Raumfahrt

(AstroLink.de)

Grenzwissen
(ParaSearch.de)

Hörbücher
(opus-live)



Wolfgang Hohlbein
(erlebnis-lesen)
» Bücher
» Hörbücher

G. K. Chesterton
(father-brown.de)
» Father Brown
» BuchTipps

Gaesdoncker
(gaesdoncker.de)
» Autoren
» Übersetzer
» Herausgeber
» Künstler

The Network
cc-live - Redaktionsbüro / Internetagenturcc-live

© 2003-2016 erlebnis lesen

Die Redaktion ist nicht verantwortlich für den Inhalt externer Internet-Links.

Google
  Web www.erlebnis-lesen.de