Erlebnis Lesen ... von der Fantasie zum Schreiben, ... vom Schreiben zum Lesen


Übersicht

Erlebnis Lesen
Bilderbücher
Kinderbücher
Jugendbücher
Sachbücher
Reihen (A-Z)

Lass Hören
Hörbücher (CD)
Hörbücher (MC)
Reihen (A-Z)

Lass Sehen
DVD-Tipps

Ausgewählt
Beliebte Autoren
I. Abedi
T. Bach
J. Bauer
Emma
Juli
Königin der
Farben

Hörbücher
E. Blyton
M. Ende
A. Eschbach
C. Funke
B. Hennen
W. Hohlbein
R. Isau
Janosch
E. Kästner
A. Lindgren
P. Maar
O. Preußler
J. K. Rowling
U. Schweikert

Leichter Lernen
CD-ROM-Tipps

Impressum/AGB

Erlebnis Lesen - Autoren - Jutta Bauer

Peter Stamm, Jutta Bauer (ill.)
Warum wir vor der Stadt wohnen


Bild zum zum Vergrößern anklicken!

Ein wunderbares Buch für die ganze Familie. Es erzählt vom Suchen nach dem Ort, an dem man bleiben kann, wo man sich zuhause fühlt. Peter Stamm und Jutta Bauer, die diese phantastische Reise aufs Schönste bebildert hat, ist ein großartiges Buch voller Geschichten und Bilder gelungen, das anregt, dieses Spiel weiterzuspielen und auf eigene Erkundungstouren zu gehen. Und das können Kinder am besten.

Kann man auf dem Hut des Onkels wohnen? Oder auf dem Dach der Kirche? Im Schnee oder im Regen? Diese Familie - das sind Großmutter, Großvater, Mutter Vater, drei Kinder und eine Katze -kann es. Einmal wohnen sie in der Geige der Tante. Dort riecht es nach Holz und Kolophonium und der Boden knarrt bei jedem Schritt. Wenn die Tante Geige übt, halten sie sich die Ohren zu. Als die Tante aufhört Geige zu spielen, ziehen sie weiter. In das Haus mit den drei Telefonen oder auf den Mond, wo es ganz still ist. Am Abend geht die Erde auf und am Morgen geht sie unter. Ein anderes Mal wohnen sie im Kino. Erst am Nachmittag stehen sie auf und "jeden Abend hatten wir viel Besuch. Wir aßen nur Eis und Popcorn und manchmal Erdnüsse, die wir zwischen den Stühlen fanden ... Manchmal liefen Filme für Erwachsene und unsere Eltern schickten uns hinaus."

Es ist eine lange Geschichte, Station reiht sich an Station, bei der man sich nicht fragen muss, was wirklich und was unwirklich ist. Man macht die Reise in die weite, verlockende Welt einfach mit - mit allen Sinnen und voller Neugierde. Und mag es dort noch so verwegen und ungewohnt sein, die Familie ist immer dieselbe. Doch wo immer sie sich niederlassen, was auch ganz reale Orte wie unter der Brücke, im Wald oder im Meer sein können, ist es ein Suchen, nach dem Ort, wo man bleiben kann.

Erst seit sie in vor der Stadt wohnen, in einem ganz gewöhnlichen Haus mit vier Ecken, fühlen sie sich wirklich zuhause. "Hier wohnen wir und hier werden wir wohl noch lange bleiben." Zurück bleibt ein leises Staunen über die bekannte Welt, in der vieles jeden Tag gleich und doch auch manches jeden Tag anders ist.

"Eines unserer liebsten Spiele als Kinder, war es Hütten zu bauen, an allen möglichen Orten und aus allen möglichen Materialien. In diesem Buch habe ich 18 Hütten gebaut, in die ich die Kinder einlade. Ich habe versucht mich in 18 verschiedene Wohnorte einzufühlen. Wichtig war mir dabei nicht, ob es passende Wohnorte sind, sondern wie es dort aussähe, röche, wie es sich anfühlte, dort zu wohnen ... Wichtig war mir, keine fertigen Bilder zu zeichnen, sondern von Wahrnehmungen aus verschiedenen Welten zu erzählen, und die Zuhörerinnen und Zuhörer neugierig zu machen." (Peter Stamm)

Der Autor
Peter Stamm, geboren 1963, studierte nach einer kaufmännischen Lehre einige Semester Anglistik, Psychologie, Psychopathologie und Wirtschaftsinformatik. Längere Aufenthalte in Paris, New York und Skandinavien. Seit 1990 freier Autor und Journalist. Verfasste mehrere Hörspiele, ein Theaterstück und arbeitet seit 1997 als Redakteur für die Literaturzeitschrift "Entwürfe für Literatur". Peter Stamm lebt heute in Zürich.

Die Illustratorin
Jutta Bauer wurde 1955 in Hamburg geboren und studierte an der dortigen Fachhochschule für Gestaltung. 2001 erhielt sie den Deutschen Jugendliteraturpreis für "Schreimutter" und im Rahmen des Deutschen Jugendliteraturpreises 2009 den Sonderpreis für das Gesamtwerk Illustration.

Preise & Auszeichnungen

  • Die besten 7 Bücher für junge Leser (DeutschlandRadio/Focus) Mai 2005

  • Die Kinder- und Jugendbuchliste (Radio Bremen/SR) Frühjahr 2005


Pressestimmen


"Stamm ist ein wichtiges und großes Talent der deutschsprachigen Literatur."
(Marcel Reich-Ranicki)

Beltz & Gelberg, 2005, 48 S.
18,00 Euro
Lesestufe: ab 5 Jahre
Hardcover
» Online Bestellen


» Weitere Titel


Lieferung, Versand und Rechnung erfolgen über unseren Partner amazon.de

In eigener Sache
Der Aufbau und die permanente Pflege dieser WebSite passiert nicht von allein. Damit wir einen (wenn auch geringen) Teil der dabei entstehenden Kosten abdecken können, sind wir auf die Provisionen aus Verkäufen von CD-ROMs und Büchern angewiesen. So kann jeder zum weiteren Aufbau dieser WebSite beitragen!




Warenkorb anzeigen
 








Geniale Frauen
(Frauen-genial.de)

Sprachen
(SprachWelt.de)


Reisen
(WorldGuide.de)

Astronomie
& Raumfahrt

(AstroLink.de)

Grenzwissen
(ParaSearch.de)

Hörbücher
(opus-live)



Wolfgang Hohlbein
(erlebnis-lesen)
» Bücher
» Hörbücher

G. K. Chesterton
(father-brown.de)
» Father Brown
» BuchTipps

Gaesdoncker
(gaesdoncker.de)
» Autoren
» Übersetzer
» Herausgeber
» Künstler

The Network
cc-live - Redaktionsbüro / Internetagenturcc-live

© 2003-2016 erlebnis lesen

Die Redaktion ist nicht verantwortlich für den Inhalt externer Internet-Links.

Google
  Web www.erlebnis-lesen.de