Erlebnis Lesen ... von der Fantasie zum Schreiben, ... vom Schreiben zum Lesen


Übersicht

Erlebnis Lesen
Bilderbücher
Kinderbücher
Jugendbücher
Sachbücher
Reihen (A-Z)

Lass Hören
Hörbücher (CD)
Ab 1 Jahren
Ab 2 Jahren
Ab 3 Jahren
Ab 4 Jahren
Ab 5 Jahren
Ab 6 Jahren
Ab 7 Jahren
Ab 8 Jahren
Ab 9 Jahren
Ab 10 Jahren
Ab 11 Jahren
Ab 12 Jahren
Ab 13 Jahren
Ab 14 Jahren
Ab 16 Jahren
Agatha
Raisin

A. Christie
Betsy
Taylor

CD WISSEN
Commiss.
Trons

Dark One
Dark Soul
Dickie
Dick
Dickens

Drachenelfen
Drachenkrone
F. Durbridge
Die Elfen
Elfenritter
Elfenzeit
Elisabeth
familylab
Father
Brown

Fengshui
Detektiv

Gabriel
Burns

John
Sinclair

Geralt-Saga
Gespenster-
Krimis

Hebamme
Lovecraft
Julia
Durant

Midnight
Breed

Larry
Brent

Legende d.
Karpathianer

H. Mankell
Mark
Brandis

Mörderische
Geschichten

Necroscope
Nightside
Nemesis
O-Ton-.
Wissenschaft

Offenbarung 23
Perry
Rhodan

E.A.Poe
Polonius
Fischer

Schatzjägerin
Schwarze
Sonne

STIMMBUCH
Literatur

Women's
Murder
Club

Kinderlieder
Reihen (A-Z)

Lass Sehen
DVD-Tipps

Ausgewählt
Beliebte Autoren

Leichter Lernen
CD-ROM-Tipps

Impressum/AGB

Erlebnis Lesen - Hörbücher - CD - Ab 16 Jahren - O-Ton-Wissenschaft

Günther Anders (Spr.), Max Bense (Spr.), Bhikku Maha Mani (Spr.), Heinrich Buhr (Spr.), Victor Farias (Spr.), Eugen Fink (Spr.), Manfred Frank (Spr.), Hans-Georg Gadamer (Spr.), Karl Löwith (Spr.)
Wissen für Kopfhörer / O-Ton-Wissenschaft
Heidegger verstehen [5 Audio-CDs + 1 DVD-Video]


Bild zum zum Vergrößern anklicken!

Mit O-Ton-Wissenschaft Premium erweitern wir das mediale Spektrum um Filmdokumente. Diesem Paket ist eine DVD beigegeben, die Heidegger selbst in Aktion zeigt. Er spricht über das Werk Johann Peter Hebels und diskutiert mit Bhikku Maha Mani, einem buddhistischen Mönch.

Martin Heidegger zählt zu den wichtigsten Denkern des 20. Jahrhunderts. Die Nachhaltigkeit seines Einflusses wirdvor allem an der französischen Philosophie deutlich. Jean-Paul Sartre, Michel Foucault und Jacques Derrida sind von seinen Schriften geprägt. Unstrittig hat Heidegger in seiner Rektoratsrede von 1933 den nationalsozialistischen Geist proklamiert. Der Hinweis darauf ersetzt nicht die Beschäftigung mit seinem Werk und liefert keine schlüssige Einordnungseiner herausgehobenen Rolle.Vielleicht zählt der Hinweis C. F. von Weizsäckers zu den ehrlichsten, die Komplexität der Heidegger schen Philosophie betreffend. Hier setzt das vorliegende Audio-Paket an: Kompetente Intellektuelle erklären, was es mit diesem weitläufigen, manchmal unzugänglich anmutenden Werk auf sich hat. Heideggers Verstrickung wird nicht ausgespart, aber auch seine Originalität und Bedeutung erläutert.

  • CD 1: Günther Anders, Max Bense: Gespräch über Martin Heidegger
    Erstsendung: 01.10.1953, SDR
  • CD 1: Karl Rahner: Martin Heidegger zum 75. Geburtstag
    Aufnahme: 20.09.1964, SWF
  • CD 1: Eugen Fink: Zum 75. Geburtstag von Martin Heidegger
    Erstsendung: 27.09.1964, SWF
  • CD 1: Walter Schulz: Zur Philosophie von Martin Heidegger
    Erstsendung: 26.05.1976, SDR
  • CD 2: Heinrich Buhr, Hans-Georg Gadamer, Walter Schulz, Alexander Schwan: Martin Heidegger – ein unzeitgemässer und seine Zeit
    Erstsendung: 18.09.1976, SDR
  • CD 3: Heinrich Buhr, Hans-Georg Gadamer, Walter Schulz, Alexander Schwan: Martin Heidegger – ein Unzeitgemässer und seine Zeit Teil 2
    Erstsendung: 18.09.1976, SDR
  • CD 3: Rüdiger Safranski: Mut zur Angst – Heidegger auf dem Zauberberg
    Sendung: 24.05.2001, SWR
  • CD 3: Rüdiger Safranski: Die Frage nach dem sein – Der Meisterdenker Martin Heidegger
    Erstsendung: 27.05.2001, SWR
  • CD 4: Alfred Schmidt: Die Frankfurter Schule und Heidegger
    Erstsendung: 18.02.1996, SWF
  • CD 4: Friedrich-Wilhelm von Herrmann, Rüdiger Safranski, Peter Sloterdijk: Mit dem Alten Meister auf neuen Denkwegen
    Erstsendung: 25.05.2001, SWR
  • CD 5: Karl Löwith: Zum 70. Geburtstag von Martin Heidegger
    Erstsendung: 21.09.1959, SWF
  • CD 5: Victor Farias, Manfred Frank, André Glucksmann, Hugo Ott: Martin Heidegger und der Nationalsozialismus
    Erstsendung: 29.01.1988, SWF
  • DVD: Heidegger über Hebel: Johann Peter Hebel – Der Hausfreund
    Erstsendung: 10.05.1960, ARD/SWF
  • DVD: Martin Heidegger und Bhikku Maha Mani: ein Interview
    Erstsendung: 28.09.1964, ARD/SWF



Hörprobe (mp3 / 04:23 min.)
Hörprobe


Der Sprecher
Martin Heidegger, geboren am 26. September 1889 in Meßkirch, gestorben am 26. Mai 1976 in Freiburg, war Philosoph. Nach dem Abitur 1909 Studium der Theologie, Naturwissenschaften und Philosophie. 1914 Promotion, 1916 Habilitation in Philosophie. 1919 Assistenzstelle in Freiburg bei Edmund Husserl, ab 1923 außerordentlicher Professor für Philosophie in Marburg. 1927 erscheint Heideggers Hauptwerk Sein und Zeit, mit dem er die Fundamentalontologie begründet. 1928 Nachfolger Husserls in Freiburg. 1933 Eintritt in die NSDAP, Ernennung zum Rektor der Freiburger Universität. Heidegger hält die Rektoratsrede „Die Selbstbehauptung der deutschen Universität“. 1934 Rücktritt vom Rektoratsposten. 1947 Entzug der Lehrerlaubnis durch die französischen Besatzungsbehörden. Nach Aufhebung des Lehrverbots 1950 bis 1967 philosophische Seminare in Freiburg.

Quartino GmbH, 2009
24,95 Euro
Lesestufe: ab 16 Jahre
5 Audio-CDs, ca. 400 Min.
» Online Bestellen


» Weitere Titel


Lieferung, Versand und Rechnung erfolgen über unseren Partner amazon.de

In eigener Sache
Der Aufbau und die permanente Pflege dieser WebSite passiert nicht von allein. Damit wir einen (wenn auch geringen) Teil der dabei entstehenden Kosten abdecken können, sind wir auf die Provisionen aus Verkäufen von CD-ROMs und Büchern angewiesen. So kann jeder zum weiteren Aufbau dieser WebSite beitragen!




Warenkorb anzeigen
 








Geniale Frauen
(Frauen-genial.de)

Sprachen
(SprachWelt.de)


Reisen
(WorldGuide.de)

Astronomie
& Raumfahrt

(AstroLink.de)

Grenzwissen
(ParaSearch.de)

Hörbücher
(opus-live)



Wolfgang Hohlbein
(erlebnis-lesen)
» Bücher
» Hörbücher

G. K. Chesterton
(father-brown.de)
» Father Brown
» BuchTipps

Gaesdoncker
(gaesdoncker.de)
» Autoren
» Übersetzer
» Herausgeber
» Künstler

The Network
cc-live - Redaktionsbüro / Internetagenturcc-live

© 2003-2016 erlebnis lesen

Die Redaktion ist nicht verantwortlich für den Inhalt externer Internet-Links.

Google
  Web www.erlebnis-lesen.de